Heute stand eine lange Autoetappe auf dem Programm: Von Escalate bis nach Moab. Meinetwegen hätte sie noch länger sein dürfen, denn der Weg führte uns durch den Capital Reef Nationalpark.

On The Road: Zufahrt zum Capital Reef (1)

On The Road: Zufahrt zum Capital Reef (1)

Schon die Kilometer vor Einfahrt in den Park waren geprägt von grandiosen Landschaften. Rechts und links neben der „Million Dollar Route“ (Highway 12) türmen sich schroffe Felsen auf.

Hinter jeder Kuppe erwartete uns ein neuer Eindruck. Die Fahrt war geprägt von ständigen “Uuuh!“’s und „Aaah!“’s. Weil das auf Dauer monoton wurde, sind wir zu „Krass!“ übergegangen.

On The Road: Fahrt durch das Capital Reef (1)

On The Road: Fahrt durch das Capital Reef (1)

Weiter oben wurde es kalt und es lag Schnee.

Weiter oben wurde es kalt und es lag Schnee.

On The Road: Fahrt durch das Capital Reef (2)

On The Road: Fahrt durch das Capital Reef (2)

Oase inmitten zerklüfteter Landschaft

Der Capital Reef Nationalpark wird nur auf seiner schmalen Seite von dem Highway 24 durchzogen. Diese ca. 10 Meilen haben es aber in sich. Die Fahrt führt durch ein tiefe Schlucht. Die steilen Felswände gehen in Uferflächen über. Hier sorgt der Fremond River für saftiges Grün.

Grüne Oase: Das Tal des Fremond River im Capital Reef.

Grüne Oase: Das Tal des Fremond River im Capital Reef.

Ein bisschen Pioniergeist for takeaway

Kurz hinter dem Visitor-Center sollte man auf keinen Fall versäumen, die alte Gifford Farm zu besuchen. Die längst verlassene Farm wurde vor einigen Jahren zu einem kleinen (Freilicht-) Museum hergerichtet. Viele Besucher kommen aber weniger wegen der historischen Fakten, als vielmehr wegen des köstlichen Apfelkuchens, den man im Gifford-House bekommt. Den kann man bei schönem Wetter mit einem Kaffee im Garten genießen. Das haben wir natürlich auch getan.

Leckerer Zwischenstopp im Capital Reef: Apfelkuchen im Gifford House.

Leckerer Zwischenstopp im Capital Reef: Apfelkuchen im Gifford House.

Ein Mix aus Felsformationen, Plateaus, Canyons und Planzen: Unterwegs im Capital Reef.

Ein Mix aus Felsformationen, Plateaus, Canyons und Planzen: Unterwegs im Capital Reef.

Wenn Du denkst es ist vorbei…

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (1)

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (1)

Mit Ausfahrt aus dem Capital Reef ist der Zauber noch nicht vorbei: Anschließend fährt man durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville.

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (2)

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (2)

Eine Landschaft, die ganz anders, jedoch keinesfalls weniger beeindruckend als das Reef ist. Sie ist weniger grün, mehr Wüste. Und mit ihren Formationen unwirklicher als das Reef.

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (3)

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (3)

Was tun, wenn dem Strommast ein Bergausläufer im Weg steht?

Was tun, wenn dem Strommast ein Bergausläufer im Weg steht?

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (4)

On The Road: Fahrt durch die Badlands zwischen Caineville & Hanksville (4)

Join the discussion 2 Comments

Leave a Reply