Was für ein Tag. Morgens am Hotel bei 25 Grad und Sonnenschein ging es los Richtung Bryce Canyon, unserem heutigen Tagesziel. Bei der Anfahrt war uns das Wetter noch gut gesonnen und lies die ersten für Bryce so typischen Gesteinsformationen, die sogenannten „Hoodoos“, in orangeroten Tönen erstrahlen. Doch am Horizont zeichnete sich bereits eine Schlechtwetterfront ab.

Bryce Canyon - Steinformationen (Bryce Point) 01

Bryce Canyon – Steinformationen (Bryce Point)

Unser erstes Ziel im Park, der Sunrise Point, lag zum Glück noch im Sonnenlicht. Doch bereits am Sunset Point hatte die dunklen Wolken den Canyon erreicht. Kurz darauf setzte auch schon Regen mit Blitz und Donner ein. Wir entschieden uns das Visitor Center zu besuchen und den Regen dort abzuwarten.

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunset Point) 02

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunset Point)

Nachdem wir uns eine kleine, aber toll gemacht Ausstellung über das Entstehen des Bryce und seiner Tierwelt angesehen hatten entschieden wir trotz des Regens den nächsten Aussichtspunkt anzusteuern – in der Hoffnung es könnte vielleicht ja noch aufklart.

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunrise Point) 03

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunrise Point)

Plötzlich ist alles weiß

Aber diesmal hat uns das Wetterglück verlassen – den es setzte heftiger Schneefall ein. Regen wünscht man sich zwar auch nicht, aber Schnee im Mai? Das war der Zeitpunkt an dem wir uns eingestanden, das es jetzt keinen Zweck hat weiter auf Wetterbesserung zu hoffen … Zumindest ein wenig von Bryce Canyon hatten wir ja noch gesehen.

Wintereinbruch am Bryce Canyon: Die Temperatur fiel auf Null Grad und Schneefall setzte ein.

Wintereinbruch am Bryce Canyon: Die Temperatur fiel auf Null Grad und Schneefall setzte ein.

Manchmal meint es das Schicksal gut mit Dir

Kaum aus dem Park stellt sich Hunger ein, so das wir in der Bryce Canyon City einkehrten, statt direkt zum 50 Kilomter weiter gelegenen Hotel zu fahren. Und während wir uns noch stärkten und den Wetterdienst für die nächsten Tage abfragten, hörte es plötzlich auf zu schneien und hellte auf. Ein gegenseitiger Blick reichte und es war klar: Wir fahren zurück in den Bryce Canyon und versuchen unser Glück aufs Neue.

Bryce Canyon - Steinformationen (Bryce Point) 02

Bryce Canyon – Steinformationen (Bryce Point)

Bryce mit Happy End …

Nicht nur das es sich aufhellte – es kam sogar die Sonne heraus und sorgte dafür das Bryce für uns in der Abendsonne erstrahlte und sich so von einer ganz besonderen Seite zeigte.

Bryce Canyon - Steinformationen (Bryce Point) 03

Bryce Canyon – Steinformationen (Bryce Point)

Im Matsch stecken geblieben

Eigentlich erlebt man den Bryce Canyon in seiner vollen Pracht in dem man ihn erwandert und nicht nur von oben schaut. Doch der Regen und der Schnee hatten die Wege ziemlich aufgeweicht. Daher war klar – Hiking fällt hier aus. Um am Bryce Point aber zumindest zu einer der schönen Aussichten zu gelangen, mussten wir uns doch auf einen der Matschwege wagen. Aber es war nicht nur anstrengend, sondern auch gefährlich, da man leicht ins Rutschen kommen konnte.

Der Boden im Bryce Canyon war so aufgeweicht, dass an Wandern nicht mehr zu denken war.

Der Boden im Bryce Canyon war so aufgeweicht, dass an Wandern nicht mehr zu denken war.

Es ist zwar schade, dass es mit der Wanderung nicht geklappt hat, aber dass wir am Ende den Bryce im Abendlicht bewundern dürften, entschädigt.

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunset Point) 03

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunset Point)

Nicht nur Steine, auch Vegatation gibt es am Bryce Canyon zu entdecken.

Nicht nur Steine, auch Vegatation gibt es am Bryce Canyon zu entdecken.

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunset Point) 01

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunset Point)

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunrise Point)

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunrise Point)

Vielleicht sind die Schilder einfach in der falschen Sprache geschrieben?

Vielleicht sind die Schilder einfach in der falschen Sprache geschrieben?

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunset Point)

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunset Point)

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunset Point)

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunset Point)

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunset Point)

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunset Point)

Bryce Canyon - Steinformationen (Sunset Point) 07

Bryce Canyon – Steinformationen (Sunset Point)

Sonnenuntergang: Dramatisches Licht auf dem Weg vom Bryce Canyon zum Hotel.

Sonnenuntergang: Dramatisches Licht auf dem Weg vom Bryce Canyon zum Hotel.